Podcast

08 | Über die eigenen Grenzen hinaus – Reisen & Selbstfindung mit Geraldine

In dieser Folge spreche ich mit einer frisch gebackenen Autorin: Geraldine Schüle 

Im Mai 2020 kam ihr Buch “Grenzenlos leben – meine sieben Reisen um die Welt & zu mir selbst” raus und ich kann euch versprechen, es ist ein Buch zum Liebhaben. Darin erzählt sie nicht nur von ihren Reisen, die sie auf mehrere Weisen an Grenzen und darüber hinaus bringen, sondern auch von ihrem inneren Weg dabei. Sie verbindet das Entdecken dabei mit der Clownerie – eine ganz einzigartige Mischung, die zunächst vielleicht seltsam anmuten lässt, beim zweiten Blick allerdings ganz viel Nachdenkstoff liefert. 

In dieser Folge sprechen wir (natürlich) vom Reisen, aber auch von ihrem außergewöhnlichen Leben, wie sie ihren eigenen Weg sucht & findet sowie darüber, was es für sie bedeutet, grenzenlos zu leben. 

Diese Folge ist perfekt für dich, wenn du

  • ein Buch schreiben,
  • die Welt unbefangen entdecken,
  • deine eigenen Grenzen austesten
  • und deinen eigenen Weg finden möchtest

Für mich war das Gespräch mit Geraldine wahrhaft zauberhaft. Ich hoffe, das wird es für euch auch. 

Das könnt ihr aus dieser Folge mitnehmen: 

08:30 – Welche Tipps Geraldine hat, wenn man selbst ein Buch veröffentlichen möchte

13:44 – Wie sich Geraldine auf ihrer ersten Solo Reise mit 17 (!) gefühlt hat

22:13 – Was es für Geraldine bedeutet grenzenlos zu leben

29:12 – Wo die Chance liegt, wenn man nichts so richtig kann aber alles ein bisschen

38:00 – Was passiert, wenn wir aus Liebe handeln

Links:

Musik:
Titel: Past Moments
http://www.hooksounds.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.