Podcast

09 | Warum Entschleunigung schwer fällt & was uns helfen kann

Woher kommt’s eigentlich, dass Achtsamkeit & ein bewusstes Leben momentan in aller Munde sind? Ist es eine Antwort auf unseren schnellen, hektischen Alltag? Ist es eine Reaktion auf die Informationsflut, die an jeder Ecke auf uns wartet?

Kommt es euch auch manchmal so vor, als wäre jeder immer im Stress?

Ich fühle mich oft überfordert. So als wäre es laut in meinem Kopf. Klarheit? Fehlanzeige. Ich sehne mich nach weniger. Nach Entschleunigung.

Diese Folge ist etwas anders.

Es geht um Entschleunigung, um den alltäglichen Struggle mit dem (Freizeit)Stress, den ihr vielleicht auch kennt (?), und darum, wie ich gedenke, wieder Ordnung in meinen Kopf zu bringen. Bei mir herrscht da drinnen momentan nämlich pures Chaos, was mich nicht gerade zur besten Version meiner selbst macht. 

Diese Folge ist hörenswert für dich, wenn: 

  • es dir in deinem Kopf auch manchmal zu laut vorkommt
  • du dich nach mehr Zeit für dich selbst sehnst
  • du das Gefühl hast, die wirklich wichtigen Dinge in deinem Leben zu vernachlässigen
  • wenn dich der Begriff ENTSCHLEUNIGUNG schon auf Wolke 7 befördert. 

Viel Spaß beim Hören 🙂

PS: wie immer freue ich mich wie ein Ahornsirupkuchenpferd, wenn ihr mir einen Kommentar in Instagram oder eine Bewertung auf iTunes hinterlasst.

Musik:
Titel: Past Moments
HookSounds

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.